Fotokurs für Anfänger: "Die Nacht im Bild"

Nachtfotografie im Sternenpark Westhavelland

Termin: Freitag, den 09. August 2019 um 19:30 Uhr (bei hoher Regenwahrscheinlichkeit wird der Kurs abgesagt bzw. verschoben)

 

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Freie Plätze: 8

 

Gebühr: 70 Euro pro Person (35 Euro Anzahlung nach Anmeldung, den Rest bitte passend in bar zum Termin mitbringen).
Bei einer Teilnehmerabsage innerhalb von 10 Tagen vor dem Kurs wird die Anzahlung einbehalten.
Bei einer Absage des Veranstalters oder aufgrund schlechten Wetters wird die Anzahlung selbstverständlich zurück erstattet.

 

Anmeldung per Mail an: info@zumnordlicht.com oder per Telefon: +49 (0)176 - 7893 5281

 

Was muss für den Kurs mitgebracht werden?

  • Digitale Spiegelreflexkamera mit den verfügbaren Objektiven
  • Kenntnisse der Bedienung der Kamera auch im Dunkeln. Sicherheitshalber Bedienungsanleitung mitbringen.
  • Taschenlampe, wenn möglich mit Rotlicht (Fahrradrücklicht oder Taschenlampe mit roter Folie bekleben).
  • Weitere Leuchtmittel (Laserpointer, Knicklicht, etc...)
  • Speicherkarte mit ausreichendem Speicherplatz
  • Einen oder besser mehrere geladene Kameraakkus
  • Kamerastativ und falls vorhanden ein Kabelauslöser (letzterer ist nicht unbedingt erforderlich)
  • Warme Kleidung (auch im August können die Nächte kalt werden)
  • Ev. eine kleine Unterlage zum Hinknien
  • Verpflegung

 

Was wird vermittelt?

  • Einführung in die Grundlagen der Kamera- und Aufnahmetechniken abseits der Kameraautomatik.
  • Begriffe wie "Goldener Schnitt", "Blaue Stunde","RAW. oder jpg.", "Vordergrund macht Bild gesund", usw. werden erklärt.
  • Erste Schritte in der Nachtfotografie ohne Vorkenntnisse.
  • Bei klarem Himmel einfache Astrofotografie mit stehender Kamera und mit Nachführung um einige Himmelsobjekte mit längerer Belichtungszeit zu fotografieren (z.B. die Milchstraße).
  • Orientierung am Himmel mit den wichtigsten Sternbildern, Planeten und Wissenswertes zum Thema Astronomie.
  • Bei bewölktem Himmel weichen wir auf andere Motive aus und schaffen sie uns mithilfe von Licht selbst.
  • Eigene Wünsche und Ideen versuchen wir umzusetzen.
  • Das Genießen der nächtlichen Stimmung mit allen Sinnen.

 

Ablauf bei wolkenlosem Himmel:

  • 19:30 Uhr Treffen. Der Treffpunkt liegt in der Nähe des Ortes Parey und wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 19:30 - 20:30 Uhr: Fotografieren in der goldenen Stunde.
  • 20:30 - 21:00 Uhr: Fotografie des Sonnenunterganges.
  • 21:00 - 22:30 Uhr: Fotografie des Mondes und des nahestehenden Planeten Jupiter sowie der blauen Stunde.
  • 22:30 - 00:30 Uhr: Fotografie mondbeschienener Nachtlandschaften. Motivsuche während einer Nachtwanderung.
  • 00:30 - 01:00 Uhr: Fotografie des Mondunterganges.
  • 01:00 - 03:30 Uhr: Fotografie dunkler Nachtlandschaften mit einem sternenreichen Firmament u. Beobachtung vieler Sternschnuppen.
  • ab 03:30 Uhr Ende der Veranstaltung. Wer möchte kann sich noch fotografisch der erneuten blauen Stunde und dem Sonnenaufgang um 05:46 Uhr widmen.

Ablauf bei bewölktem Himmel:

  • 19:30 Uhr Treffen. Der Treffpunkt liegt in der Nähe des Ortes Parey und wird rechtzeitig bekannt gegeben.
  • 19:30 - 21:30 Uhr: Fotografie im letzten Tageslicht und der Dämmerung.
  • 21:30 - 01:30 Uhr: Fotografie der Nachtlandschaften. Motivsuche während einer Nachtwanderung. Motive werden selbst gestaltet, z.B. Geisterbilder sowie Bilder unter dem Einsatz verschiedener Lichtquellen.
  • 01:30 - 02:30 Uhr: Fotografie innerhalb eines nachtschlafenden Ortes (Kirche).
  • ca. 02:30 Uhr Ende der Veranstaltung.

 

Impressionen bei wolkenlosem Himmel

Impressionen bei bewölktem Himmel